Samstag, 6. Juni 2020

Steine bemalen

Pro­jekt gegen Langeweile während des Coro­na-Lock­downs
Kul­tur­ref­er­entin GRin Christa Glaser und Kinder­garten­päd­a­gogin Mar­ti­na Ebn­er erar­beit­eten für die Zeit der eingeschränk­ten Bewe­gungs­frei­heit ein Pro­jekt gegen die Langeweile.

 

Kinder und Erwach­sene wur­den aufgerufen, Steine zu bemalen und im Rah­men ihres Spazier­ganges zum Schul­hof zu brin­gen und in das auf dem Boden geze­ich­nete Sch­neck­en­haus zu platzieren.
380 Steine wur­den nun zur Erin­nerung an die Coro­na-Krise und zu Deko­ra­tionszweck­en bei unser­er Blu­menin­sel bei der Kreuzung Proleb–Köllach platziert.

Ein her­zlich­es Dankeschön an die vie­len Kün­st­lerin­nen und Kün­stler, die sich an dieser Aktion so aktiv beteiligten.
Dieses Pro­jekt ist jedoch noch nicht been­det, es kön­nen weit­er­hin kün­st­lerisch gestal­tete Steine platziert wer­den. Die Ver­anstal­ter freuen sich über jeden weit­eren Stein.

Zwis­chen­bericht