Sonntag, 26. Oktober 2014

42. Fitmarsch am Nationalfeiertag

Am Son­ntag, den 26. Okto­ber 2014 wurde der 42. Fit­marsch der Gemeinde Pro­leb durchge­führt.

Nach sorgfältiger Pla­nung und Streck­en­bege­hung durch Bgm. Scheer und Ger­hard Win­kler wurde die Strecke von den Genan­nten noch am Vor­abend von umge­fal­l­enen Bäu­men befre­it.
Die Reg­istrierung der Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer wurde von Frau Doris Jud­maier vorgenom­men, ges­tartet wurde nach aus­führlich­er Beschrei­bung der Wan­der­strecke durch Bgm. Scheer dann plan­mäßig um 10 Uhr.
Das her­rliche Herb­st­wet­ter lock­te mehr als 120 angemeldete Teil­nehmerIn­nen aus ihren Woh­nun­gen, die sich sich dann vom Gemein­deamt zum Nucht­en­schacht, von dort über die Son­nen­sied­lung zum Anwe­sen Stadl­maier vlg. Buch­wieser wälzten. Dort hat­te der Bürg­er­meis­ter per­sön­lich eine Apfel­sta­tion ein­gerichtet und erwartete bei musikalis­ch­er Begleitung die (noch fröh­lichen) Teil­nehmerIn­nen.
Von dort ging es dann weit­er zum Anwe­sen Strohneg­ger vlg. Unter­er Bach­n­er, wo sich der müde Wan­der­er mit entsprechen­der Flüssig­nahrung noch einen kräfti­gen Moti­va­tion­ss­chub holen kon­nte.
Nach ein­er kurzen Rast, wobei einige Geher die Pause sich­er auf einige Stun­den aus­dehn­ten, erre­ichte man das Anwe­sen Brand­ner, das Ende der offiziellen Wegstrecke.

Dort wurde eine aus­geze­ich­net ein­gerichtete Labesta­tion von der Singge­mein­schaft Pro­leb betrieben, bei der es an nichts fehlte. Vie­len Dank für die gute Bewirtung!
Jede Wan­derin, jed­er Wan­der­er erhielt bei musikalis­ch­er Umrah­mung die Fit­marschmedaille in Gold, über­re­icht von Frau Doris Jud­maier als Dank und Anerken­nung für die erfol­gre­iche Teil­nahme an den 42. Fit­marsch der Gemeinde Pro­leb.

Die Pro­le­ber Feuer­wehr, vertreten durch Her­rn Ger­hard Pifrad­er und Ger­hard Win­kler, zeigten sich wieder für die Sicher­heit der Teil­nehmerIn­nen ver­ant­wortlich. Neben dieser Tätigkeit bildete Ger­hard Win­kler mit Rein­hold Eppich auch das Schlußlicht der Pro­le­ber Karawane und ver­hin­derte somit ein Abdriften von der geplante Wegstrecke. Ger­hard Win­kler war so ganz neben­bei auch mit dem Anfer­ti­gen und Schnitzen von Wan­der­stöck­en beschäftigt, was den Kindern sichtlich auch großen Spaß machte. Her­zlichen Dank der Pro­le­ber Feuer­wehr!

Bürg­er­meis­ter Wern­er Scheer, Vzbg.in Othilie Kraller und das Sport- u. Kul­tur­refer­at unter GRin Christa Glaser freuten sich über die rege Teil­nahme und den unfall­freien Ver­lauf der Ver­anstal­tung, bedanken sich für die rege Teil­nahme und bei allen Helferin­nen und Helfern, die zum guten Gelin­gen der Ver­anstal­tung beige­tra­gen haben und freuen sich bere­its jet­zt auf den 43. Fit­marsch im Jahr 2015!

.