Da noch immer zu viele Altstoffe (Papier, Glas und Verpackungen) sowie Bio-Abfall im Restmüll bzw. in der Gelben Tonne (Leichtfraktion) landen, ist es erforderlich, nochmals auf die richtige Mülltrennung hinzuweisen. Durch diese Fehlwürfe entstehen der Gemeinde und letztendlich auch Ihnen zusätzliche Entsorgungskosten.
Im Hinblick auf eine lebenswerte Umwelt und Reduzierung der Kosten, ersuchen wir Sie die Mülltrennung ernst zu nehmen.

Altpapier und KartonagenAltpapier
Papier, Kartonagen, Pappe, Wellpappe, Zeitungen, Kataloge, Zeitschriften, Prospekte, Bücher, Schulhefte, Zigarettenschachteln

BiomüllBiomüll
Biogene Abfälle, wie z.B. Küchen- und Gartenabfälle, Lebensmittelreste, Teesackerl, Kaffeefilter mit Sud, Obst- und Gemüseabfälle, Laub, Schnittblumen, Topfpflanzen, Strauch- und Rasenschnitt

Bunt- und WeißglasBunt- und Weißglas
Hohlglas getrennt nach Weiß- und Buntglas, wie z.B. Einwegglasflaschen, Marmeladegläser, Gurkengläser, Einsiedegläser, leere Medikamentenfläschchen

Kunststoffe, Holz, etc.Leichtfraktion (Gelbe Tonne bzw. Gelbe Säcke)
Verpackungen aus Kunststoff, Holz, Verbundstoff u. textilen Faserstoffen, wie z.B. Joghurtbecher, Folien, PET-Leichtflaschen, Kosmetik- u. Getränkeflaschen aus Keramik, Kaffeeverpackung, Blister, Waschmittelflaschen, Knabbergebäck- und Teigwarensackerl, beschichtetes Fleisch- und Wursteinwickelpapier, Styropor, Porozell

MetallverpackungenMetallverpackungen
Aluminium- u. Weißblechdosen, Kronenkorken, Aluverschlüsse, Metalldeckel, Alufolie, Aludeckel von Joghurtbechern

Restmüll
Restmüll, Babywindeln, Staubsaugerinhalte, Glühbirnen, Flachglas, Kristallglas, Spiegelglas, Katzenstreu, Gummi, Leder, Asche, Kehricht, Schuhe, Knochen, Fettpapier, Hygieneartikel, stark verschmutztes Verpackungsmaterial, Geschirr.