Donnerstag, 22. Juni 2017

Liederabend der Singgemeinschaft Proleb

Beim diesjähri­gen Lieder­abend hat­te Chor­lei­t­erin Eva May­er­hofer in bewährter Weise einen Volksmusik­teil und einen mod­er­nen bzw. inter­na­tionalen Teil zur Auf­führung gebracht.
Als Gastchor kon­nte die Singge­mein­schaft den Werkschor Don­awitz gewin­nen. Dieser starke Män­ner­chor war schon im Jahre 1994 als Gastchor in Pro­leb.
Damals bestand noch eine enge Verbindung des Werkschores mit der Sänger­runde Pro­leb und man unter­stützte sich gegen­seit­ig wenn wo „Not am Mann“ war.
Dass der Werkschor ein „Zugpferd“ war merk­te man an den zahlre­ichen (auch Leoben­er) Zuhör­ern. Sprecherin Andrea Weiss und Werkschor Sprech­er Ger­hard Mock mod­erierten in humor­voller Weise und tru­gen wesentlich zu diesem fre­und­schaftlichen Chor-Wet­tbe­werb bei.

Foto: „Stre­ich die Fiedel zupf den Bass“ hieß das Lied welch­es von Chor­lei­t­erin Eva May­er­hofer, Bar­bara Hafell­ner und Wil­fried Pirkopf musikalisch begleit­et wurde.

Foto: Die Singge­mein­schaft beim Höhep­unkt und Abschluss eines arbeit­sre­ichen Proben­jahres