Freitag, 21. Juni 2013

Großes Fest in der Köllacher Au

Am Fre­itag, den 21. Juni 2013 kon­nten im Naher­hol­ungs­ge­bi­et Köl­lach­er Au im Rah­men eines Festes weit­ere High­lights der Öffentlichkeit präsen­tiert wer­den.
Es wur­den zwei Kinder­spiel­geräte, 21 Bäume, die dem Keltischen Baumhoroskop entsprechen samt ein­er Schautafel neu instal­liert.

Zu Beginn der Feier dank­te Vzbgm.in Othilie Kraller den Spon­soren, allen voran dem Ver­bund Hydro Pow­er, der Fir­ma Stieg, der Steirischen Eisen­straße mit dem Pro­jekt „Tu was“, der Natur- und Berg­wacht, dem Fis­chereivere­in, dem Naturschutzbund mit dem Pro­jekt „Vielfalt Leben“ und der Gemein­de­v­ertre­tung unter Bgm. Wern­er Scheer.
Gle­ichzeit­ig erg­ing ein her­zlich­er Dank an die Volkss­chule Pro­leb unter der Leitung von Frau Dir.in Andrea Weiß und an den Kinder­garten Pro­leb unter der Leitung von Frau Sabine Rosenkranz, die die Ver­anstal­tung fes­tlich umrahmten.

Für Speisen und Getränke sorgten in aus­geze­ich­neter Weise Fam­i­lie Rain­er GH „Zur alten Müh­le“. Gle­ichzeit­ig betreute der Jugend­be­treuer der FF Pro­leb Bern­hard Pon­gratz einen Infor­ma­tion­s­stand, der bei den Kindern großes Inter­esse her­vor­rief.
In der Köl­lach­er Au kom­men nun neben dem Bil­dungs­bere­ich durch den Fisch- und Vogellehrp­fad sowie dem Insek­ten­ho­tel auch Spiel und Spaß für Jung und Alt nicht zu kurz.
Um das Ange­bot für das Naher­hol­ungs­ge­bi­et zu erweit­ern, sind weit­ere Investi­tio­nen geplant. So wer­den zur Erhal­tung der Arten­vielfalt im Herb­st zusät­zliche Nist- und Fut­ter­plätze errichtet.

Die Köl­lach­er Au wird bere­its seit Jahren von der Bevölkerung zu Erhol­ungszweck­en und Freizeit­gestal­tung sehr gerne angenom­men.
Seit den erfol­gten Erweiterun­gen besuchen auch zahlre­iche Fremde das beliebte Naher­hol­ungs­ge­bi­et von Pro­leb.