Auf Grund der mit Bescheid vom 19. März 2019, GZ: 120/2-1121-2019, gemäß § 90 Abs 1 und 3 der Straßenverkehrsordnung 1960, BGBl. Nr. 159/1960 idgF, die straßenpolizeilich bewilligte Straßenverbreiterung im Bereich der Objekte Brucker Straße 9 bis 11 auf dem Grundstück Nr. 461, EZ 92, KG 60320 Köllach wird gemäß § 43 lit b Z 1 StVO 1960 i. d. g .F., in Verbindung mit § 94 d StVO 1960 i.d.g.F. nachstehende Verordnung erlassen:

von 25. März 2019 bis voraussichtlich 29. Mai 2019, von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  1. Straßenbehinderungen und zeitweilige Straßensperren im Bereich der Objekte Brucker Straße 9 bis 11 auf dem Grundstück Nr. 461, einkommend in EZ 92, KG 60320 Köllach.
  2. für Busse und Schwerlastverkehr ist die Durchfahrt mit kurzen Wartezeiten zu ermöglichen.
  3. im Fall der zeitweiligen Straßensperren sind die im Verteiler des ob genannten Bescheides (straßenpolizeiliche Bewilligung) mindestens 48 Std vor der Ausführung zu informieren.
  4. für den PKW-Verkehr ist eine Umleitung über das öffentliche Gut mit der Grundstück Nr. 61 einkommend in EZ 60 und Nr. 464/1, 463 sowie 19, einkommend in EZ 92, alle KG 60320 Köllach, einzurichten.

Diese Verordnung gilt von 25. März 2019 bis voraussichtlich 29. Mai 2019, jedenfalls aber bis zum Ende der Arbeiten. Gegenüber dauernden Verkehrsregelungen gilt diese Verordnung als Sonderregelung. Gemäß § 44 (1) StVO wird diese Verordnung durch Aufstellung der entsprechenden Verkehrszeichen gehörig kundgemacht und tritt mit dem Zeitpunkt der Aufstellung der Verkehrszeichen in Kraft.

Veröffentlicht bis:  31. 5. 2019, 08:00