Der Ausbau der Proleber Wasserversorgung wurde mit dem Bau eines Hochbehälters in Proleb abgeschlossen.
Dieser hat ein Fassungsvermögen von 150 m³ und kostete rd. 480.000,– Euro.

Eine der letzten Eisenleitungen wurde 2002 in der Eichenwaldsiedlung durch eine PVC-Leitung ersetzt. Insgesamt werden in Proleb ca. 500 Haushalte versorgt und rd. 80.000 m³ Wasser pro Jahr verbraucht.  

Quellfassung

 

Wasserwerk

 

Wasserwerk