Montag, 5. Januar 2015

Cake pops-Produktion mit 21 Kindern aus Proleb und Leoben

Herstellung von CakePops

Das Sport- & Kul­tur­refer­at der Gemeinde Pro­leb ver­anstal­tete im Rah­men der regionalen Zusam­me­nar­beit der Klein­re­gion Mur­tal (rege) in den Wei­h­nachts­fe­rien eine cake pop-Pro­duk­tion.

Dabei wur­den Kuchenkrümel mit Nutel­la und flüs­siger Schoko­lade ver­mengt, zu Kugeln geformt und auf einen Stiel gesteckt. Nach ein­er Abkühlphase wur­den sie dann mit Glasur und Streusel verziert. Während die cake pops im Kühlschrank auf Ver­ar­beitung­stem­per­atur gebracht wur­den, stellte Kinder­garten­päd­a­gogin Mar­ti­na Ebn­er für jedes Kind Zuck­er­wat­te her.
Die Kinder waren mit großer Begeis­terung bei der Sache und wür­den sich über weit­ere cake pops-Pro­duk­tio­nen sehr freuen.

Vzbgmin. Othilie Kraller dankt auf diesem Wege Kul­tur­obfrau GRin Christa Glaser und Kinder­garten­päd­a­gogin Mar­ti­na Ebn­er für die Ausar­beitung und Leitung dieser süßen Ver­anstal­tung sowie Frau Bar­bara Hirschman­ner für die tatkräftige Unter­stützung.

.