Samstag, 26. Oktober 2019

47. Fit­marsch 2019

Das Sport- und Kul­tur­re­fe­rat der Gemein­de Pro­leb führ­te am 26. Okto­ber 2019 den 47. Fit­marsch durch.

Die dies­jäh­ri­ge Pla­nung und Stre­cken­be­ge­hung über­nah­men in gewohn­ter Weise Bgm. Wer­ner Scheer und OBM Ger­hard Wink­ler.
Die Regis­trie­rung der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wurde von Frau Doris Jud­mai­er vor­ge­nom­men, gestar­tet wurde nach aus­führ­li­cher Beschrei­bung der Wan­der­stre­cke durch Bgm. Scheer dann plan­mä­ßig um 10 Uhr.
Das herr­li­che Herbst­wet­ter lock­te fast 180 ange­mel­de­te Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer aus ihren Woh­nun­gen.

Die Wan­der- u. Wal­king­stre­cke führ­te vom Start­punkt Gemein­de­amt zum Nuch­ten­schacht und wei­ter über den Prent­gra­ben zumAn­we­sen der Fami­lie Stadl­mai­er vlg. Buch­wie­ser, wei­ter zum Anwe­sen der Fami­lie Strohneg­ger vlg. Unte­rer Bach­ner zum Ziel­punkt, zum Anwe­sen der Fami­lie Brand­ner.

Die Lauf­stre­cke führ­te vom Gemein­de­amt zum Nuch­ten­schacht, Prent­gra­ben zum Anwe­sen der Fami­lie Stadl­mai­er vlg. Buch­wie­ser. Von dort wei­ter Rich­tung Kreu­zung Kreuz­sat­tel, retour über das Anwe­sen der Fami­lie Hafell­ner vlg. Aumo­ar­hu­be zum Anwe­sen der Fami­lie Brand­ner.

Die aus­ge­zeich­net ein­ge­rich­te­te Labe­sta­ti­on wurde von der Sing­ge­mein­schaft Pro­leb betrie­ben. Vie­len Dank für die gute Bewir­tung!

Jede Wan­de­rin, jeder Wan­de­rer erhielt bei musi­ka­li­scher Umrah­mung die Fit­marsch­me­dail­le in Gold, über­reicht von Bgm. Scheer und Frau Doris Jud­mai­er als Dank und Aner­ken­nung für die erfolg­rei­che Teil­nah­me.

Die Pro­le­ber Feu­er­wehr, ver­tre­ten durch OBM Ger­hard Wink­ler, OFM Maxi­mi­li­an Scho­ber und LM Ger­hard Pif­ra­der, war für die Sicher­heit der Teil­neh­me­rIn­nen ver­ant­wort­lich. OBM Ger­hard Wink­ler sorg­te als Schluß­licht der Pro­le­ber Kara­wa­ne für einen rei­bungs­lo­sen Ver­lauf der Wan­de­rung. Herz­li­chen Dank der Pro­le­ber Feu­er­wehr!

Bür­ger­meis­ter Wer­ner Scheer, Vzbg.in Othi­lie Kral­ler und das Sport- u. Kul­tur­re­fe­rat unter GRin Chris­ta Gla­ser freu­ten sich über die rege Teil­nah­me und den unfall­frei­en Ver­lauf der Ver­an­stal­tung, bedan­ken sich für die rege Teil­nah­me und bei allen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, die zum guten Gelin­gen der Ver­an­stal­tung bei­getra­gen haben und freu­en sich bereits jetzt auf den 48. Fit­marsch im Jahr 2020!

.