Kundmachung
Donnerstag, 18. Februar 2021

Verkehrsverbot

Auf Grund dem mit Bescheid vom 17.02.2021, GZ: 120/2–638-2021, gemäß § 43 Zif 1 der Straßen­verkehrsor­d­nung 1960, BGBl. Nr. 159/1960 idgF, straßen­polizeilich bewil­ligtem Verkehrsver­bot wird gemäß § 43 lit b Z 1 StVO 1960 idgF., in Verbindung mit § 94 d StVO 1960 idqF. nach­ste­hende Verord­nung erlassen:

Vorüberge­hen­des Verkehrsver­bot für KFZ mit einem Gesamt­gewicht von über 7,5 Ton­nen, in der Zeit von 18. Feb­ru­ar 2021 bis voraus­sichtlich 30. April 2021, im Bere­ich Veitsberg/Proleber Berg und Kletschach/Penggen

Diese Verord­nung gilt von 18. Feb­ru­ar 2021 bis voraus­sichtlich 30. April 2021, jeden­falls bis zur Aufhe­bung des Verkehrsver­botes- Gegenüber dauern­den Verkehrsregelun­gen gilt diese Verord­nung als Son­der­regelung. Gemäß § 44 (1) StVO wird diese Verord­nung durch Auf­stel­lung der entsprechen­den Verkehrsze­ichen gehörig kundgemacht und tritt mit dem Zeit­punkt der Auf­stel­lung der Verkehrsze­ichen in Kraft.

Dieser Artikel wird bis Montag, 3. Mai 2021 7:00 Uhr aktuell gehalten!