Dienstag, 5. Juli 2011

Sport und Freizeit

Viele Freizeit­ein­rich­tungen machen den Ort Proleb für die gesamte Bevöl­kerung noch lebens- und liebens­werter. Neben den vielen Betäti­gungs­mög­lich­keiten in den freien Natur stehen auch Indoor­an­gebote wie Hallen­tennis zur Auswahl.

Fußball­platz mit Sportheim
Der 10. August 1991 war ein Meilen­stein für die sport­be­geis­terte Jugend in Proleb. An diesem Tage wurde der Sport­platz mit Sportheim seiner Bestimmung übergeben.Die Reali­sierung dieses Wunsches wurde bereits im Jahr 1984 einge­leitet. Durch einen Grund­tausch mit der Fam. Hafellner vlg. Aumoar und Verkauf an die OEWGes. wurde das 1 ha große Areal für die Gemeinde erworben. Nach Plänen von Ing. Verient wurde größten­teils in Eigen­regie das Sportheim, das im Oberge­schoß mit 3 Wohnungen ausge­stattet ist, errichtet.Viele Sport­be­geis­terte leisteten mehr als 6.700 freiwillige und unent­gelt­liche Arbeits­stunden, damit der Bau unter der schwie­rigen finan­zi­ellen Lage überhaupt möglich wurde.
Köllacher Au

Mit der Eröffnung des Vogel- und Fisch­lehr­pfades am 5. Juli 2011 hat die Gemeinde Proleb der Bevöl­kerung ein Natur­juwel in der Köllacher-Au zugänglich gemacht.

 

Weitere Freizeit­ein­rich­tungen:
Eislauf­platz, Basket­ball­platz, Eisstock­schießen, Mountainbike- Reit- und Wander­strecke, Tennis­anlage sowie Minigolf