Sonntag, 7. September 2014

BürgerInnenbesprechung 2/2014

BürgerInnenbesprechung Sept. 2014Am Fre­itag, den 5. Sep­tem­ber fand die 2. Bürg­erIn­nenbe­sprechung für das Jahr 2014 statt.
In gewohn­ter Weise stell­ten sich Bürg­er­meis­ter Wern­er Scheer und Vize­bürg­er­meis­terin Othilie Kraller den Fra­gen, Beschw­er­den, Anliegen und Anre­gun­gen der anwe­senden Pro­le­berIn­nen.
Die ange­sproch­enen The­men waren die Ein­hal­tung der erlaubten Geschwindigkeit­en auf der L 122, die Straßen­markierung, Prob­leme mit Hun­dekot sowie die Lagerung von Strauch- und Baum­schnitt im Alt­stoff­sam­melzen­trum.

Bgm. Scheer und Vzbgmin. Kraller kon­nten einige The­men­bere­iche abklären, für die unerledigten Fra­gen wer­den seit­ens der Gemeinde noch weit­ere Infor­ma­tio­nen einge­holt bzw. Maß­nah­men geset­zt.