Freitag, 29. Januar 2016

Wassergebührenverordnung — Erhöhung der Wasserzählermiete

KUNDMACHUNG

Gemäß § 92 der Gemein­de­ord­nung 1967 idgF wird kundgemacht, dass der Gemein­der­at der Gemeinde Pro­leb in sein­er Sitzung am 16. Dezem­ber 2015 die Wasserge­bühren­verord­nung der Gemeinde Pro­leb vom 16. Dezem­ber 2014 wie fol­gt geän­dert hat:

§10
Wasserzäh­lerge­bühr

Für die gemäß § 7 Abs. 2 des Steier­märkischen Gemein­de­wasser­leitungs­ge­set­zes 1971 aufgestell­ten Wasserzäh­ler wird eine Wasserzäh­lerge­bühr erhoben (§ 5 Abs. 2 des Steier­märkischen Gemein­de­wasser­leitungs­ge­set­zes 1971). Die jährliche Wasserzäh­lerge­bühr ergibt sich aus der Nen­ndurch­fluss­menge je Stunde des Wasserzäh­lers und beträgt

bei einem 3–5 m3 Zäh­ler: Euro 14,93 (exkl. MwSt.)
bei einem 7–10 m3 Zäh­ler: Euro 18,62 (exkl. MwSt.)
bei einem 10–20 m3 Zäh­ler: Euro 21,55 (exkl. MwSt.)

Diese Verord­nung tritt mit 01.01.2016 in Kraft

Bgm. Scheer Gemeinderat