Kundmachung
Mittwoch, 18. Dezember 2019

Voranschlag 2020

KUNDMACHUNG

Der Voran­schla­gen­twurf für den Haushalt des Haushalt­s­jahres 2020 wurde in der Zeit von 02. Dezem­ber 2019 bis 16. Dezem­ber 2019 (zwei Wochen) hin­durch während der Parteiverkehrszeit­en im Gemein­deamt Pro­leb zur öffentlichen Ein­sicht­nahme aufgelegt.
Inner­halb der Aufla­gen­frist wur­den beim Gemein­deamt keine Ein­wen­dun­gen einge­bracht. Nach Beratung des Voran­schla­gen­twur­fes 2020 wur­den vom Gemein­der­at der Gemeinde Pro­leb am 17. Dezem­ber 2019 nach­fol­gende Beschlüsse gefasst:

  1. Die Vere­in­barung zwis­chen der Frei­willi­gen Feuer­wehr Pro­leb und der Gemeinde Pro­leb über die Über­gabe der wirtschaftlichen Eigen­tümer­schaft,
  2. die Hebesätze,
  3. die Höhe der zur rechtzeit­i­gen Leis­tung von Auszahlun­gen erforder­lichen Kassen­stärk­er,
  4. die Dar­lehen und Zahlungsverpflich­tun­gen,
  5. den Stel­len­plan,
  6. die Investi­tion­stätigkeit und deren Finanzierung und
  7. den Mit­tel­fristi­gen Haushalt­s­plan 2021–2024

Der Voran­schlag für den Haushalt des Haushalt­s­jahres 2020 liegt in der Zeit von 18. Dezem­ber 2019 bis 02. Jän­ner 2020 (zwei Wochen) im Gemein­deamt Pro­leb zu den Parteiverkehrszeit­en zur öffentlichen Ein­sicht­nahme auf.

Die Verordnung tritt mit dem auf den Ablauf der Kundmachungsfrist folgenden Tag in Rechtskraft.