Auf Grund der mit Bescheid vom 30.08.2018, GZ: 120/2-3380-2018, gemäß § 90 Abs 1 und 3 der Straßenverkehrsordnung 1960, BGBl. Nr. 159/1960 idgF, straßenpolizeilich bewilligten Sanierung der 110-kV-Leitungsmasten und Leitungen im Bereich der Sportplatzstraße, Sonnenfeld, Gemeindestraße, Florianisiedlung, Bergmanngasse, Eichenwaldsiedlung, Panoramaweg, Proleber Berg, Veitsberg, Brucker Straße und Wehrgasse, werden gemäß § 43 lit b Z 1 StVO 1960 i. d. g .F., in Verbindung mit § 94 d StVO 1960 i.d.g.F. nachstehende Verordnung erlassen:

von 12. September 2018 bis voraussichtlich 21. Dezember 2018, von 08:00 bis 17:00 Uhr,

  1. Straßenbehinderungen im Bereich der Sportplatzstraße, Sonnenfeld, Gemeindestraße, Florianisiedlung, Bergmanngasse, Eichenwaldsiedlung, Panoramaweg, Proleber Berg und Veitsberg
  2. Straßenbehinderungen und zeitweilige Straßensperren im Bereich der Brucker Straße und Wehrgasse
  3. Jene Verkehrsteilnehmer, deren Fahrstreifen eingeengt wird, haben bei Gegenverkehr zu warten.

Diese Verordnung gilt von 12. September 2018 bis voraussichtlich 21. Dezember 2018, jedenfalls aber bis zum Ende der Arbeiten. Gegenüber dauernden Verkehrsregelungen gilt diese Verordnung als Sonderregelung.
Gemäß § 44 (1) StVO wird diese Verordnung durch Aufstellung der entsprechenden Verkehrszeichen gehörig kundgemacht und tritt mit dem Zeitpunkt der Aufstellung der Verkehrszeichen in Kraft.

Veröffentlicht bis:  21. 12. 2018, 15:00