Mittwoch, 4. August 2021

GO-ON Suizidprävention

Wege aus der Krise
GO-ON Suizid­präven­tion stellt sich vor

In ein­er Gesellschaft, in der es kaum noch Tabus zu geben scheint, wird über ein The­ma beson­ders ungern gesprochen: über den Tod. Sich mit der eige­nen Endlichkeit zu kon­fron­tieren, erzeugt Unbe­ha­gen und Angst. Noch stärk­er wer­den diese Gefüh­le bei der Kon­fronta­tion mit dem The­ma Suizid. Im Jahr 2020 wurde im Bezirk Leoben alle fünf Wochen ein Suizid began­gen. Hinzu kamen unge­fähr zehn­mal so viele Suizid­ver­suche. Ins­ge­samt ist die Steier­mark eines der Bun­deslän­der mit der höch­sten Suizidrate Öster­re­ichs.

So ent­stand im Jahr 2011 GO-ON Suizid­präven­tion Steier­mark im Rah­men eines Suizid­präven­tion­spro­jek­tes und deckt seit 2020 mit ihrem bre­it­en Ange­bot die gesamte Steier­mark ab. Das Region­al­team Leoben, beste­hend aus Ulrike Fuchs, Mar­tin Schachn­er und Tama­ra Gru­ber, möchte ger­ade in dieser schwieri­gen Zeit der Pan­demie, die mit­tler­weile schon über ein Jahr andauert, im Rah­men von Vorträ­gen, Schu­lun­gen und Webina­ren so viele Men­schen wie möglich erre­ichen und durch Schaf­fung von erhöhtem Bewusst­sein und Wis­sensver­mit­tlung zu einem angst­freien Umgang mit dem The­ma Suizidal­ität beitra­gen.

GO-ON Suizid­präven­tion Leoben bietet im Auf­trag des Lan­des Steier­mark kosten­lose Vorträge, Work­shops sowie Streifzüge durch die Natur unter anderem zu den The­men “10 Schritte zum seel­is­chen Wohlbefind­en“, „Wege aus der Krise — Wis­sen hil­ft!“ uvam an. Diese wer­den auch online zum Wun­schter­min mit ein­er Min­dest­teil­nehmerzahl von sechs Per­so­n­en ange­boten. Inter­essierte kön­nen sich gerne per Mail an le@suizidpraevention-stmk.at wen­den.

Weit­ere all­ge­meine Infor­ma­tio­nen sowie aktuelle Webi­nar-Ter­mine find­en Sie auf unser­er Home­page und auf Face­book:

http://www.suizidpraevention-stmk.at
http://www.facebook.com/GOONStmk

Kosten­lose Unter­stützung bei psy­chis­ch­er Belas­tung und in Krisen find­en Sie in der Psy­chosozialen Beratungsstelle LIBIT in Leoben (Vordern­berg­er Straße 7) und in der Außen­stelle Eisen­erz (Dr. Theodor-Körn­er-Platz 1). Tele­fonis­che Ter­min­vere­in­barung und Beratung unter: 03842 / 47 012.

Dieser Artikel wird bis Freitag, 31. Dezember 2021 23:59 Uhr aktuell gehalten!