Aushang
Mittwoch, 12. Februar 2020

Erhebung durch Statistik Austria

Sta­tis­tik Aus­tria erstellt im öffentlichen Auf­trag hochw­er­tige Sta­tis­tiken und Analy­sen, die ein umfassendes, objek­tives Bild der öster­re­ichis­chen Wirtschaft und Gesellschaft zeich­nen. Die Ergeb­nisse von SILC liefern für Poli­tik, Wis­senschaft und Öffentlichkeit grundle­gende Infor­ma­tio­nen zu den Lebens­be­din­gun­gen und Einkom­men von Haushal­ten in Öster­re­ich. Es ist dabei wichtig, dass ver­lässliche und aktuelle Infor­ma­tio­nen über die Lebens­be­din­gun­gen der Men­schen in Öster­re­ich zur Ver­fü­gung ste­hen.

Die Erhe­bung SILC (Sta­tis­tics on Income and Liv­ing Conditions/Statistiken über Einkom­men und Lebens­be­din­gun­gen) wird jährlich durchge­führt. Rechts­grund­lage der Erhe­bung ist die nationale Einkom­mens- und Lebens­be­din­gun­gen-Sta­tis­tik-Verord­nung des Bun­desmin­is­teri­ums für Arbeit, Soziales, Gesund­heit und Kon­sumenten­schutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zulet­zt geän­dert in BGBl. 319/2019) sowie eine Verord­nung des Europäis­chen Par­la­ments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufall­sprinzip wer­den aus dem Zen­tralen Meldereg­is­ter jedes Jahr Haushalte in ganz Öster­re­ich für die Befra­gung aus­gewählt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde kön­nten dabei sein! Die aus­gewählten Haushalte wer­den durch einen Ankündi­gungs­brief informiert und eine von Sta­tis­tik Aus­tria beauf­tragte Erhe­bungsper­son wird von März bis Juli 2020 mit den Haushal­ten Kon­takt aufnehmen, um einen Ter­min für die Befra­gung zu vere­in­baren. Diese Per­so­n­en kön­nen sich entsprechend ausweisen. Jed­er aus­gewählte Haushalt wird in vier aufeinan­der­fol­gen­den Jahren befragt, um auch Verän­derun­gen in den Lebens­be­din­gun­gen zu erfassen. Haushalte, die schon ein­mal für SILC befragt wur­den, kön­nen in den Fol­ge­jahren auch tele­fonisch Auskun­ft geben.

Inhalte der Befra­gung sind u.a. die Wohn­si­t­u­a­tion, die Teil­nahme am Erwerb­sleben, Einkom­men sowie Gesund­heit und Zufrieden­heit mit bes­timmten Lebens­bere­ichen. Für die Aus­sagekraft der mit großem Aufwand erhobe­nen Dat­en ist es von enormer Bedeu­tung, dass sich alle Per­so­n­en eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhe­bung beteili­gen. Als Dankeschön erhal­ten die befragten Haushalte einen Einkauf­sgutschein über 15,- Euro.

Die Sta­tis­tik, die aus den in der Befra­gung gewonnenen Dat­en erstellt wird, ist ein repräsen­ta­tives Abbild der Bevölkerung. Eine befragte Per­son ste­ht darin für Tausend andere Per­so­n­en in ein­er ähn­lichen Lebenssi­t­u­a­tion. Die per­sön­lichen Angaben unter­liegen der absoluten sta­tis­tis­chen Geheimhal­tung und dem Daten­schutz gemäß dem Bun­dessta­tis­tikge­setz 2000 §§17–18. Sta­tis­tik Aus­tria garantiert, dass die erhobe­nen Dat­en nur für sta­tis­tis­che Zwecke ver­wen­det und per­sön­liche Dat­en an keine andere Stelle weit­ergegeben wer­den.

Im Voraus her­zlichen Dank für Ihre Mitar­beit! Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu SILC erhal­ten Sie unter:

Sta­tis­tik Aus­tria
Gugl­gasse 13
1110 Wien
Tel.: (01) 71128 8338 (werk­tags Mo.-Fr. 9:00–15:00 Uhr)

 

Dieser Artikel wird bis Samstag, 1. August 2020 0:59 Uhr aktuell gehalten!