Kundmachung
Montag, 6. April 2020

Covid-19 Sammelinfos

Sie benötigen Unterstützung bei Ihren Einkäufen?

Frau Andrea Remich ist gerne behilflich!

Vor allem unsere ältere Gen­er­a­tion und Per­so­n­en mit schwachem Immun­sys­tem soll­ten in der näch­sten Zeit jeden unnöti­gen Kon­takt zu anderen ver­mei­den. Damit auch diese Risiko­gruppe ver­sorgt ist, bieten wir unsere Hil­fe an.

Falls Sie Unter­stützung bei Ihren Einkäufen benöti­gen melden Sie sich bitte tele­fonisch bei

Frau Andrea Remich, 0660 492 13 52

Zustel­lung: Mon­tag und Don­ner­stag (nach­mit­tags)

 

Mit­tler­weile haben sich einige Per­so­n­en bei Frau Remich gemeldet, dass sie ihr bei den Besorgun­gen helfen.
Außer­dem hat sich Herr Pirsch – Eine Welt Han­del — bere­it erk­lärt, dass er bei größeren Einkauf­men­gen ein Auto samt Fahrer zur Ver­fü­gung stellt.

Dass die Nach­barschaft­shil­fe so großar­tig funk­tion­iert, ist sehr erfreulich!.

Her­zlich­sten Dank allen Helferin­nen und Helfern.

 

 

Neuer Nahversorger in Proleb

Bgm. Wern­er Scheer ist es gelun­gen, nach der Schließung des Kaufhaus­es Pram­mer die Fam­i­lie Bir­git und Rain­er Bley­er als neuen Nahver­sorg­er zu gewin­nen.

Ab Donnerstag, den 19. März 2020

erhal­ten Sie im Hofladen (Fleis­chmarkt) der Fam­i­lie Bley­er die Grund­nahrungsmit­tel wie Milch, Milch­pro­duk­te, Brot, Gebäck, Eier, Wurst, Fleisch usw. in frisch­er und bester Qual­ität!

Die Öff­nungszeit­en des Hofladens:

Mon­tag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Don­ner­stag von 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Bestel­lun­gen für Hauszustel­lun­gen wer­den gerne ent­ge­gengenom­men!

Tel: 0676/4352072

 

 


Landessanitätsdirektion

Anbei find­en Sie Infor­ma­tio­nen der Lan­dessan­itäts­di­rek­tion bezüglich des Coro­na-Virus.
Unter den nach­ste­hen­den Tele­fon­num­mern bzw. Home­pages kön­nen Sie sich über den Coro­na-Virus zu informieren.

Tele­fon­num­mern

  • AGES- Hot­line: 0800 555 621
  • Gesund­heit­stele­fon 1450

Home­page

https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Infor­ma­tions­blatt zu CORO­NA-Virus

Mit fre­undlichen Grüßen
Katrin Kar­gl
Bezirk­shaupt­mannschaft Leoben
San­ität­srefer­at
8700 Leoben, Peter-Tun­ner-Straße 6
Tel: 03842/45571–216
Fax: 03842/45571–550

[javascript pro­tect­ed email address]

 

 


Kriseninterventionsteam

Die Hot­line ist täglich von 9 bis 21 Uhr unter 0800/500 154 erre­ich­bar!

Coro­na-Maß­nah­men: Tele­fonis­ches Beratungsange­bot durch Kris­en­in­ter­ven­tion­steam wird aus­geweit­et

Graz (20. März 2020).- Das Kris­en­in­ter­ven­tion­steam des Lan­des Steier­mark ist seit zwei Jahrzehn­ten eine ver­lässliche und kom­pe­tente Anlauf­stelle für Steirerin­nen und Steir­er in Aus­nahme­si­t­u­a­tio­nen, die rund um die Uhr zur Ver­fü­gung ste­ht.

Ab 21.3.2020 wird die tele­fonis­che Beratung des Kris­en­in­ter­ven­tion­steams des Lan­des Steier­mark für Men­schen, die sich krankheits­be­d­ingt wegen des Coro­na-Virus in Quar­an­täne befind­en oder ein­er Risiko­gruppe (zum Beispiel ältere Men­schen mit Vor­erkrankun­gen) ange­hören, aus­geweit­et. Die Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er des Kris­en­in­ter­ven­tion­steams ste­hen unter der Hot­line 0800/500 154 täglich von 9 bis 21 Uhr für Gespräche zur Ver­fü­gung.

Für Gesund­heit­s­lan­desrätin Juliane Bogn­er-Strauß stellt die tele­fonis­che Beratung eine wichtige Maß­nahme dar: „In dieser beson­deren Sit­u­a­tion ist es beruhi­gend, auf ein bewährtes Team wie das des Kris­en­in­ter­ven­tion­steams des Lan­des Steier­mark zurück­greifen zu kön­nen. Seit mehr als 20 Jahren ste­hen die Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er des Teams den Men­schen in her­aus­fordern­den Zeit­en hil­fre­ich zur Seite und leis­ten auch nun einen wertvollen Beitrag bei der Unter­stützung der betrof­fe­nen Steirerin­nen und Steir­er.“

„Wir nehmen uns Zeit, hören zu und gehen auf die indi­vidu­ellen Bedürfnisse der Men­schen ein. Wir sor­gen dafür, dass die Men­schen, je nach Fragestel­lun­gen bei Bedarf an die richtige Stelle weit­er­ver­mit­telt wer­den“, so Edwin Benko, der fach­liche Leit­er des Kris­en­in­ter­ven­tion­steams des Lan­des Steier­mark.

Graz, am 20. März 2020

Für Rück­fra­gen ste­ht Ihnen als Ver­fass­er bzw. Bear­beit­er dieser Infor­ma­tion die Redak­tion:
Kom­mu­nika­tion Land Steier­mark-Aussendun­gen unter E‑Mail:

[javascript pro­tect­ed email address]

zur Ver­fü­gung.