Kundmachung
Montag, 6. April 2020

Covid-19 Sammel­infos

Durch die Verschärfung der Corona-Krise ist das Freizeit­center, der Turnsaal, die Mehrzweck­halle, sowie das Gemein­deamt bis auf weiteres geschlossen!

Die Gemein­de­be­diens­teten sind unter der Telefon­nummer 03842/81289 zu den üblichen Partei­ver­kehrs­zeiten erreichbar.

Ebenso besteht die Möglichkeit, unter der e‑mail Adresse:
[javascript protected email address]
mit den Zustän­digen der Gemeinde in Kontakt zu treten!

In besonders dringenden Fällen kann die Verbin­dungs­auf­nahme über die Gegen­sprech­anlage rechts neben der Eingangstür (Glocke betätigen!) erfolgen.

Ehrungen und Gratu­la­tionen werden zu gegebener Zeit nachgeholt!

Diese Maßnahme wurde zum Schutz der Bevöl­kerung (Eigen­schutz) und zum Schutz der Bediens­teten getroffen!

Ich bitte für diese Maßnahme bei der Bevöl­kerung um Verständnis!

Sie benötigen Unter­stützung bei Ihren Einkäufen?

Frau Andrea Remich ist gerne behilflich!

Vor allem unsere ältere Generation und Personen mit schwachem Immun­system sollten in der nächsten Zeit jeden unnötigen Kontakt zu anderen vermeiden. Damit auch diese Risiko­gruppe versorgt ist, bieten wir unsere Hilfe an.

Falls Sie Unter­stützung bei Ihren Einkäufen benötigen melden Sie sich bitte telefo­nisch bei

Frau Andrea Remich, 0660 492 13 52

Zustellung: Montag und Donnerstag (nachmittags)

 

Mittler­weile haben sich einige Personen bei Frau Remich gemeldet, dass sie ihr bei den Besor­gungen helfen.
Außerdem hat sich Herr Pirsch – Eine Welt Handel – bereit erklärt, dass er bei größeren Einkauf­mengen ein Auto samt Fahrer zur Verfügung stellt.

Dass die Nachbar­schafts­hilfe so großartig funktio­niert, ist sehr erfreulich!.

Herzlichsten Dank allen Helfe­rinnen und Helfern.

 

 

Neuer Nahver­sorger in Proleb

Bgm. Werner Scheer ist es gelungen, nach der Schließung des Kaufhauses Prammer die Familie Birgit und Rainer Bleyer als neuen Nahver­sorger zu gewinnen.

Ab Donnerstag, den 19. März 2020

erhalten Sie im Hofladen (Fleisch­markt) der Familie Bleyer die Grund­nah­rungs­mittel wie Milch, Milch­pro­dukte, Brot, Gebäck, Eier, Wurst, Fleisch usw. in frischer und bester Qualität!

Die Öffnungs­zeiten des Hofladens:

Montag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag von 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Bestel­lungen für Hauszu­stel­lungen werden gerne entge­gen­ge­nommen!

Tel: 0676/4352072

 

 


Landes­sa­ni­täts­di­rektion

Anbei finden Sie Infor­ma­tionen der Landes­sa­ni­täts­di­rektion bezüglich des Corona-Virus.
Unter den nachste­henden Telefon­nummern bzw. Homepages können Sie sich über den Corona-Virus zu infor­mieren.

Telefon­nummern

  • AGES- Hotline: 0800 555 621
  • Gesund­heits­te­lefon 1450

Homepage

https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Infor­ma­ti­ons­blatt zu CORONA-Virus

Mit freund­lichen Grüßen
Katrin Kargl
Bezirks­haupt­mann­schaft Leoben
Sanitäts­re­ferat
8700 Leoben, Peter-Tunner-Straße 6
Tel: 03842/45571–216
Fax: 03842/45571–550

[javascript protected email address]

 

 


Krisen­in­ter­ven­ti­onsteam

Die Hotline ist täglich von 9 bis 21 Uhr unter 0800/500 154 erreichbar!

Corona-Maßnahmen: Telefo­ni­sches Beratungs­an­gebot durch Krisen­in­ter­ven­ti­onsteam wird ausge­weitet

Graz (20. März 2020).- Das Krisen­in­ter­ven­ti­onsteam des Landes Steiermark ist seit zwei Jahrzehnten eine verläss­liche und kompe­tente Anlauf­stelle für Steire­rinnen und Steirer in Ausnah­me­si­tua­tionen, die rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Ab 21.3.2020 wird die telefo­nische Beratung des Krisen­in­ter­ven­ti­ons­teams des Landes Steiermark für Menschen, die sich krank­heits­be­dingt wegen des Corona-Virus in Quarantäne befinden oder einer Risiko­gruppe (zum Beispiel ältere Menschen mit Vorer­kran­kungen) angehören, ausge­weitet. Die Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter des Krisen­in­ter­ven­ti­ons­teams stehen unter der Hotline 0800/500 154 täglich von 9 bis 21 Uhr für Gespräche zur Verfügung.

Für Gesund­heits­lan­des­rätin Juliane Bogner-Strauß stellt die telefo­nische Beratung eine wichtige Maßnahme dar: „In dieser beson­deren Situation ist es beruhigend, auf ein bewährtes Team wie das des Krisen­in­ter­ven­ti­ons­teams des Landes Steiermark zurück­greifen zu können. Seit mehr als 20 Jahren stehen die Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter des Teams den Menschen in heraus­for­dernden Zeiten hilfreich zur Seite und leisten auch nun einen wertvollen Beitrag bei der Unter­stützung der betrof­fenen Steire­rinnen und Steirer.“

„Wir nehmen uns Zeit, hören zu und gehen auf die indivi­du­ellen Bedürf­nisse der Menschen ein. Wir sorgen dafür, dass die Menschen, je nach Frage­stel­lungen bei Bedarf an die richtige Stelle weiter­ver­mittelt werden“, so Edwin Benko, der fachliche Leiter des Krisen­in­ter­ven­ti­ons­teams des Landes Steiermark.

Graz, am 20. März 2020

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Infor­mation die Redaktion:
Kommu­ni­kation Land Steiermark-Aussen­dungen unter E‑Mail:

[javascript protected email address]

zur Verfügung.