Search

Archiv für:  Infos - Page 13

image-36

BürgerInnenbesprechung

Die Proleber Bevölkerung hatte am 8. Mai 2013 Gelegenheit, in einem größeren Forum etwaige Wünsche, Beschwerden und Anregungen vorzubringen. Bürgermeister Werner Scheer und Vizebürgermeisterin Othilie Kraller stellten sich in der Mehrzweckhalle den vorgebrachten Fragen und besprachen dabei die aktuellen Probleme bzgl. Müllabfuhr, Straßensanierung, Hundehaltung, etc. Zu den sehr interessanten Diskussionsthemen gehörten die Gemeindefusion, der Kindergarten, der Hort- und Schulbetrieb. ...
Weiter »
image-37

Blumenschmuck

Am Mittwoch, dem 8. Mai 2013 fand in der Mehrzweckhalle Proleb für alle Mitwirkenden des Blumenschmuckbewerbes 2012 eine Fotopräsentation statt. Die Teilnehmerinnen zeigten großes Interesse an den Fotos, konnten sie sich doch wieder Anregungen für die kommende Gartensaison holen. Bürgermeister Werner Scheer freute sich über das zashlreiche Erscheinen der Teilnehmerinnen.
Weiter »

Ausschreibung für amtsärztlichen Dienst

Ausschreibung nach Abschnitt VII des Ausschreibungsgesetzes 1989, BGBl. Nr. 85 (Neuaufnahme von Bediensteten des amtsärztlichen Dienstes). Im Bereich der Landespolizeidirektion Steiermark gelangen im Kalenderjahr 2013 für den Bereich des Polizeikommissariats Leoben 2 Planstellen (1 Planstelle ab sofort, 1 Planstelle ab 01.08.2013) der Verwendungs- bzw. Entlohnungsgruppe A 1/v1 (Grundlaufbahn) für den amtsärztlichen Dienst zur Ausschreibung. Zum Aufgabengebiet ...
Weiter »

Vereidigung als Jagdschutzorgane

Die Herren Reinhold Kelner und Berhard Steiner, haben am 28.03.2013 den Eid als Jagdschutzorgan für das Gemeindejagdgebiet Proleb, Rev. Nr. 114010159, abgelegt, wonach sie gemäß § 34 Stmk. Jagdgesetz 1986, als öffentliche Wache anzusehen sind und in diesem Dienst alle in den Gesetzen begründeten Rechte genießen. Vereidigung als Jagdschutzorgan Reinhold Kelner Vereidigung als Jagdschutzorgan Bernhard Steiner ...
Weiter »
image-46

Beseitigung von überragenden Ästen

An manchen Straßen entstehen dadurch Engstellen und diesführt zu Sichtbeeinträchtigungen, die immer wieder für Verkehrsbehinderungen sorgen. Im Sinne einer funktionierenden Dorfgemeinschaft bitten wir um Respektierung der Grundgrenzen.
Weiter »
image-49

Rechnungsabschluss 2012

Betrifft: Rechnunqsabschluss 2012 - Beschluss Kundmachung Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 26.03.2013 den Rechnungsabschluss 2012 einstimmig genehmigt.
Weiter »
image-51

Proleber Schitag 2013

Das Sport- und Kulturreferat der Gemeinde Proleb veranstaltete am Sonntag, dem 10. März 2013 den traditionellen Proleber Schitag. Trotz ungünstiger Wetterbedingungen gingen die TeilnehmerInnen an den Start und zeigten ihr Können. Das Streckenpersonal vom Präbichl sowie die Zuschauer im Zieleinlauf waren über die guten Rennfahrerqualitäten der TeilnehmerInnen begeistert. Die Siegerehrung fand im GH 'Zur alten Mühle' statt und ...
Weiter »
image-54

Maskenrummel für Kinder

Am Rosenmontag, dem 11. 2. 2013 wurde um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Proleb ein großes Kindermaskenfest veranstaltet. Hortpädagogin Bettina Pusterhofer und Kindergartenpädagogin Martina Ebner sowie Kindergartenassistentin Andrea Remich hatten ein umfangreiches Spieleprogramm vorbereitet. Über 50 maskierte Kinder fühlten sich sichtlich sehr wohl und waren lautstark von dem Spieleangebot begeistert. Gegen Ende der Veranstaltung war dann 'Krapfenessen' angesagt, jedes Kind bekam ...
Weiter »
image-55

Proleber Faschingsumzug 2013

Am Samstag, dem 9. Februar 2013 war der Höhepunkt des Proleber Faschings erreicht. Um 14.30 Uhr startete der Umzug mit der Werkskapelle Brigl & Bergmeister an der Spitze der Formation. Es war bereits der 32. Faschingsumzug! Diesmal waren außergewöhnlich viele und besonders schöne Masken vertreten. Neben der ansprechenden Optik sorgten sie auch für ausgelassene Stimmung. Man sieht ...
Weiter »
image-56

Ergebnisse Herreneisschießen

Das große Zittern hat nun ein Ende! Mit angespannten Nerven und enormen Erfolgszwang konnte gestern die 22. Eisschießmeisterschaft der Herren zu Ende geführt werden. Nicht dass der künstlich aufgebürdete Leistungsdruck unter den Vereinen schon alleine genug gewesen wäre, nein, auch die unsicheren Wetterkapriolen hatten wesentlichen Anteil am nervenzermürbenden Sportereignis des Jahres. Kein Wunder: Es war ja immer wieder eine Zitterpartie, ob ...
Weiter »