Search

Archiv für:  Umwelt - Page 3

image-52

Was gehört in welche Tonne?

Da noch immer zu viele Altstoffe (Papier, Glas und Verpackungen) sowie Bio-Abfall im Restmüll bzw. in der Gelben Tonne (Leichtfraktion) landen, ist es erforderlich, nochmals auf die richtige Mülltrennung hinzuweisen. Durch diese Fehlwürfe entstehen der Gemeinde und letztendlich auch Ihnen zusätzliche Entsorgungskosten. Im Hinblick auf eine lebenswerte Umwelt und Reduzierung der Kosten, ersuchen wir Sie ...
Weiter »
image-88

Müll-Trenn-ABC

Hier finden Sie eine Hilfestellung für das richtige Trennen von Müll. Die Zuordnung der teilweise umgangssprachlichen Begriffe wurde aufgrund praktischer Erfahrungen und der fachlichen Meinung der Fachabteilung 19D Abfall-und Stoffflusswirtschaft, sowie des Dachverbandes der steirischen Abfallwirtschaftsverbände getroffen. Diese Zuordnung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann daher in einzelnen Fällen und unter regionalen Gesichtspunkten auch anders ...
Weiter »
image-181

Altstoffsammelzentrum

Das Altstoffsammelzentrum ist jeden Montag von 13 bis 18 Uhr und jeden 1. Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Weiter »
image-182

Hochwasserschutz

Der 3. August 1994 wird für Proleb immer ein bedeutendes Datum bleiben. Aus dem Lehrergraben- und dem Prolebbach gelangten insgesamt rd. 12.000 m³ Geröll in das verbaute Gebiet. Binnen kürzester Zeit wuchs der Prolebbach zu einer äußerst bedrohlichen Größe heran und überschwemmte bewohntes Gemeindegebiet mit Geröll und Schlamm. ...
Weiter »
image-183

Die Wasserversorgung der Gemeinde

Der Ausbau der Proleber Wasserversorgung wurde mit dem Bau eines Hochbehälters in Proleb abgeschlossen. Dieser hat ein Fassungsvermögen von 150 m³ und kostete rd. 480.000,-- Euro. ...
Weiter »
image-184

Wohnen in Proleb

Die Gemeinde Proleb ist an der Anhebung der Wohnqualität interessiert und bietet daher auch Wohneinheiten zur Vermietung an. ...
Weiter »

Zum Thema Vogelgrippe

Eine Information der Fachabteilung 8C - Veterinärwesen Wasservögel (Schwäne, Enten, Gänse, Reiher, Kormorane, Haubentaucher, Blesshühner etc.) Werden tote Wasservögel aufgefunden, sind folgende Verhaltensregeln einzuhalten: Das Berühren der Wasservogelkadaver ist unbedingt zu vermeiden! Informieren Sie über den Fund umgehend die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde. ...
Weiter »