Kundmachung
Donnerstag, 30. September 2021

Brennstoffbeihilfe

Die Bezirk­shaupt­mannschaft Leoben hat mit dem Schreiben vom 23.06.2021, GZ.: 9.00 894/1993 die Gemeinde Pro­leb in Ken­nt­nis geset­zt, dass für die Win­ter­pe­ri­ode 2021/2022 eine Brennstof­fak­tion durchge­führt wird.

Es wird an hil­febedürftige Per­so­n­en eine Barzuwen­dunq von € 100,— gewährt.

Grund­sät­zlich sollen wie bish­er alle Bezieher der Bedarf­sori­en­tierten Min­dest­sicherung sowie Rent­ner und Pen­sion­is­ten (Aus­gle­ichzu­la­gen­bezieher) und son­stige hil­febedürftige Per­so­n­en mit ein­er Einkom­mensgren­ze bei

1 Per­so­n­en-Haushalte € 1.000,48
und für im gemein­samen Haushalt leben­den Ehe­gat­ten von € 1.578,36
(+ Erhöhung für jedes Kind mit Fam­i­lien­bei­hil­fen­bezug € 170,90)

berück­sichtigt wer­den.
Mieten ohne Heizkosten, Strom und ein­er eventuellen Miet­zins- oder Woh­nun­ter­stützung kön­nen in Abzug gebracht wer­den. Bei Eigen­heimbe­sitzer kann ein Pauschal­be­trag von € 150,- abge­zo­gen wer­den.

Anträge auf Brennstoff­bei­hil­fe für 2021/2022 sind beim Gemein­deamt Pro­leb unter Mit­nahme ein­er Miet­zins-/Be­trieb­skosten­vorschrei­bung, bei Kon­toin­hab­erin­nen den IBAN, eines Nach­weis­es über Miet­zins- oder Woh­nun­ter­stützung und eines Nach­weis­es über das Haushalt­seinkom­men, in der Zeit von
11. Okto­ber 2021 bis spätestens 23. Novem­ber 2021
zu stellen.

Dieser Artikel wird bis Dienstag, 23. November 2021 18:00 Uhr aktuell gehalten!