Dienstag, 23. März 2021

Brauchtumsfeuer 2021

Bitte beacht­en Sie die, zu diesem Zeit­punkt, gel­tende Covid-19-Maß­nah­men­verord­nung!

Das Oster­feuer ist Teil der römisch-katholis­chen Liturgie, doch in der Prax­is wer­den Brauch­tums­feuer oft­mals ohne Zusam­men­hang mit religiösen Feiern auch zur Abfal­l­entsorgung miss­braucht und zu Zeit­en ent­facht, die keine anerkan­nten Brauch­tum­stage sind. Diese Vor­gangsweise ist ver­boten und führt zu unnöti­gen Umwelt­be­las­tun­gen.

Brauch­tums­feuer dür­fen daher nur von Karsam­stag, den 3. April 2021 auf Oster­son­ntag, den 4. April 2021 auss­chließlich in der Zeit von 15 Uhr bis 3 Uhr sowie am 21. Juni 2021 ent­facht wer­den. Bitte beacht­en Sie die, zu diesem Zeit­punkt, gel­tende Covid-19-Maß­nah­men­verord­nung! Die Ver­legung des Oster­feuers auf den „kleinen Oster­son­ntag“ ist nicht zuläs­sig. Da der 21. Juni nicht auf einen Sam­stag fällt, ist das Entzün­den eines Brauch­tums­feuers anlässlich der Son­nen­wende auch am nach­fol­gen­den Sam­stag, dem 26. Juni 2021, zuläs­sig. Für Brauch­tums­feuer dür­fen nur bio­gene Mate­ri­alien (z.B. Holz, Baum- und Strauch­schnitt) in trock­en­em Zus­tand ver­wen­det wer­den.

Die Abhal­tung eines Oster­feuers ist bei der Gemeinde Pro­leb unter der Tel.: 81 2 89 bis spätestens Kar­fre­itag, den 2. April 2021, 12 Uhr zu melden.
Die Anmel­dung eines Brauch­tums­feuers anlässlich der Son­nen­wende hat bis spätestens  18. Juni 2021,12 Uhr zu erfol­gen.

Brauch­tums­feuer 2021

 

Dieser Artikel wird bis Samstag, 26. Juni 2021 23:59 Uhr aktuell gehalten!