KUNDMACHUNG
der Hauptwahlkommission für die Arbeiterkammerwahl 2019 in der Steiermark

Ausschreibung der Wahl der Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark auf Grund des Arbeiterkammergesetzes (AKG), BGBl. Nr. 626/1991 (idgF), und der Arbeiterkammer-Wahlordnung (AKWO), BGBl. II, Nr. 340/1998 (idgF).

Wahltermin
Die Wahl findet vom 28. März bis 10. April 2019 statt.

Zahl der Mandate
Für die Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark sind 110 Kammerräte zu wählen.

Wahlberechtigt
Wahlberechtigt sind ohne Unterschied der Staatszugehörigkeit alle kammerzugehörigen Arbeitnehmer (§ 10 AKG), die am Stichtag (19. Dezember 2018) in der Steiermark in Beschäftigung stehen. Als in Beschäftigung stehend sind insbesondere auch Personen anzusehen, die im Bundesheer Präsenzdienst oder Ausbildungsdienst leisten oder die Zivildienst leisten und deren Arbeitsverhältnis nicht gelöst ist; ebenso Arbeitnehmer, die sich in Karenz befinden, sowie Arbeitnehmer, die sich nach dem Berufsausbildungsgesetz oder nach gleichartigen Rechtsvorschriften in Berufsausbildung befinden (§ 19 AKWO).
Wahlberechtigt sind ferner Arbeitslose mit Wohnsitz in der Steiermark im Anschluss an eine arbeitslosenversicherungspflichtige Beschäftigung, wenn sie bisher insgesamt mindestens 20 Wochen kammerzugehörig ais Arbeitnehmer beschäftigt gewesen sind, für die Dauer von 52 Wochen oder eines längeren Bezuges einer Leistung aus der Arbeitslosenversicherung.

KM_AK-Wahl 2019

Veröffentlicht bis:  11. 4. 2019, 07:00