ÖFFENTLICHE AUFLAGE DES ENTWURFES DES STADTENTWICKLUNGSKONZEPTES (STEK) NR» 1.00

KUNDMACHUNG

Gemäß § 24 (1) des Stmk. Raumordnungsgesetzes 2010 idF LGBI. Nr. 61/2017 hat der Gemeinderat der Stadtgemeinde Bruck an der Mur in seiner Sitzung am 11.12.2017 den Beschluss gefasst, den Entwurf des Stadtentwicklungskonzeptes Nr. 1.00 (Neuerstellung), verfasst von Pumpernig & Partner ZT GmbH, 8020 Graz, Mariahilferstraße 20/1,
Stand: 14.12.2017, Stand der Ausfertigung: 18.01.2018, GZ: 215FR16,

in der Zeit von 29.01.2018 bis 02.04.2018 im Rathaus, Fachbereich Bau und Betriebe, Zi 2.12 während der Amtsstunden öffentlich aufzulegen.

Amtsstunden:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag: 14:00 bis 15:00 Uhr

Weiters wird der Entwurf des Stadtentwicklungskonzeptes Nr. 1.00 (Wortlaut, Entwicklungsplan und Erläuterungsbericht) auf der Homepage der Stadtgemeinde Bruck an der Mur (www.bruckmur.at) veröffentlicht.

 

Zusätzlich findet am 06.03.2018 um 18:00 Uhr im Rathaussaal eine öffentliche Versammlung statt, in welcher der Entwurf des Stadtentwicklungskonzeptes Nr. 1.00 der Stadtgemeinde Bruck an der Mur näher präsentiert wird.
Innerhalb der Auflagefrist kann jedes Gemeindemitglied sowie jede natürliche oder juristische Person, die ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen kann, eine Einwendung/ Stellungnahme im Rathaus der Stadtgemeinde Bruck an der Mur, Koloman-Wallisch-Platz 1, 8600 Bruck an der Mur schriftlich und begründet einbringen.

 

Veröffentlicht bis:  3. 4. 2018, 18:00