Kundmachung

Ausschreibung der Wahl des Landtages Steiermark
Gemäß § 1 Abs. 3 der Landtags-Wahlordnung 2004, LGBI. Nr. 45/2004, zuletzt in der Fassung LGBI. Nr. 71/2019 wird kundgemacht:

Im Landesgesetzblatt vom 19. September 2019 wurde nachstehende Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung verlautbart:

Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 12. September 2019 über die Ausschreibung der Wahl des Landtages Steiermark

Aufgrund des Art. 12 Abs. 4 Landes-Verfassungsgesetz 2010, LGBI. Nr. 77/2010, zuletzt in der Fassung LGBI. Nr. 115/2017, sowie des §1 Abs. 2 Landtags-Wahlordnung 2004 – LTWO, LGBI. Nr. 45/2004, zuletzt in der Fassung LGBI. Nr. 107/2016, wird verordnet:

§1
Ausschreibung der Landtagswahl
Der Landtag Steiermark hat sich mit Beschluss vom 5. September 2019 vor Ablauf der
Gesetzgebungsperiode aufgelöst und wird daher die Neuwahl ausgeschrieben. Wahltag ist
Sonntag, der 24. November 2019.

§2
Festsetzung des Stichtages
Als Stichtag wird Montag, der 23. September 2019, festgesetzt.

§3
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt mit dem der Kundmachung folgenden Tag, das ist der
20. September 2019, in Kraft.

Für die Steiermärkische Landesregierung:
Landeshauptmann Schützenhöfer

 

Veröffentlicht bis:  25. 11. 2019, 07:00