Top
Mittwoch, 12. Februar 2020

Erhebung durch Statistik Austria

Statistik Austria erstellt im öffent­lichen Auftrag hochwertige Statis­tiken und Analysen, die ein umfas­sendes, objek­tives Bild der öster­rei­chi­schen Wirtschaft und Gesell­schaft zeichnen. Die Ergeb­nisse von SILC liefern für Politik, Wissen­schaft und Öffent­lichkeit grund­le­gende Infor­ma­tionen zu den Lebens­be­din­gungen und Einkommen von Haushalten in Öster­reich. Es ist dabei wichtig, dass verläss­liche und aktuelle Infor­ma­tionen über die Lebens­be­din­gungen der Menschen in Öster­reich zur Verfügung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken über Einkommen und Lebens­be­din­gungen) wird jährlich durch­ge­führt. Rechts­grundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebens­be­din­gungen-Statistik-Verordnung des Bundes­mi­nis­te­riums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsu­men­ten­schutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zuletzt geändert in BGBl. 319/2019) sowie eine Verordnung des Europäi­schen Parla­ments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufalls­prinzip werden aus dem Zentralen Melde­re­gister jedes Jahr Haushalte in ganz Öster­reich für die Befragung ausge­wählt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde könnten dabei sein! Die ausge­wählten Haushalte werden durch einen Ankün­di­gungs­brief infor­miert und eine von Statistik Austria beauf­tragte Erhebungs­person wird von März bis Juli 2020 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin für die Befragung zu verein­baren. Diese Personen können sich entspre­chend ausweisen. Jeder ausge­wählte Haushalt wird in vier aufein­an­der­fol­genden Jahren befragt, um auch Verän­de­rungen in den Lebens­be­din­gungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal für SILC befragt wurden, können in den Folge­jahren auch telefo­nisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsi­tuation, die Teilnahme am Erwerbs­leben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufrie­denheit mit bestimmten Lebens­be­reichen. Für die Aussa­ge­kraft der mit großem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung betei­ligen. Als Danke­schön erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufs­gut­schein über 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewon­nenen Daten erstellt wird, ist ein reprä­sen­ta­tives Abbild der Bevöl­kerung. Eine befragte Person steht darin für Tausend andere Personen in einer ähnlichen Lebens­si­tuation. Die persön­lichen Angaben unter­liegen der absoluten statis­ti­schen Geheim­haltung und dem Daten­schutz gemäß dem Bundes­sta­tis­tik­gesetz 2000 §§17–18. Statistik Austria garan­tiert, dass die erhobenen Daten nur für statis­tische Zwecke verwendet und persön­liche Daten an keine andere Stelle weiter­ge­geben werden.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Weitere Infor­ma­tionen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria
Guglgasse 13
1110 Wien
Tel.: (01) 71128 8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00–15:00 Uhr)

 

Veröf­fent­licht bis:  31. 7. 2020, 23:59